­čöŹ
­čĺą
Ôťë
­čô×
ţ׳
ţťú
ţťľ
Facebook Twitter
ţŁÂ

Betriebssicherheitsverordnung

Bei der Umsetzung der Anforderungen der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) vom 01.06.2015 unterst├╝tzen wir Sie gern mit unseren ma├čgeschneiderten Serviceangeboten:

Notfallplan erstellen

F├╝r jede Aufzugsanlage mit Personenbef├Ârderung ist gem├Ą├č Anhang I BetrSichV ein orts- und anlagenspezifischer Notfallplan anzufertigen und dem Notdienst/Notbefreier zur Verf├╝gung zu stellen.

Checkliste f├╝r die Kontrolle einer Aufzugsanlage durch eine beauftragte Person (Aufzugsw├Ąrter)

Der Betreiber ist gem├Ą├č ┬ž 4 BetrSichV zu einer regelm├Ą├čigen Inaugenscheinnahme und Funktionskontrolle der Aufzugsanlagen sowie deren Dokumentation verpflichtet. Wir unterst├╝tzen Sie gern.

Wiederkehrende Pr├╝fungen an nicht ├╝berwachungsbed├╝rftigen Anlagen

Wiederkehrende Pr├╝fungen von Aufzugsanlagen nach MaschRL2006/42/EG sind durch unsere speziell geschulten Mitarbeiter durchf├╝hrbar. Betreiber sind hierzu gem├Ą├č ┬ž 14 BetrSichV in regelm├Ą├čigen Abst├Ąnden verpflichtet.

Gef├Ąhrdungsbeurteilung - von uns durchf├╝hrbar!

Der Betreiber ist gem├Ą├č ┬ž 3 BetrSichV dazu verpflichtet, f├╝r jede Aufzugsanlage und Hebeb├╝hne vor der Verwendung eine Gef├Ąhrdungsbeurteilung durchzuf├╝hren sowie diese regelm├Ą├čig auf Aktualit├Ąt zu ├╝berpr├╝fen.

Weitere Informationen und Vorlagen erhalten Sie in unserem Downloadbereich!

Download

Unsere Vorlagen sowie Informationen werden Sie bei der Umsetzung der BetrSichV unterst├╝tzen:

Hier finden Sie eine komplette ├ťbersicht mit den Anforderungen der aktuellen Betriebssicherheitsverordnung:

NewsTicker Ausgabe September 2015

Die Inhalte werden geladen ..